Salzkammergut Trophy 2018

Was für ein Spektakel! Rund 5.000 Teilnehmer aus über 40 Nationen machten die diesjährige Salzkammergut Trophy wieder einmal zum internationalen Spitzen-Event!

Unser NO MORE EXCUSES Team war dieses Jahr zum ersten Mal dabei und wurde von begeisterten Besuchermassen und neugierigen Bikern begrüßt – unsere Testbikes wieder einmal im Dauereinsatz.

 

E-Trophy mit NOX

Bei der zum dritten Mal stattfindenden EMTB Challenge gingen insgesamt fünf Fahrer mit NOX Bikes an den Start. Drei Startplätze hatten wir im Vorfeld über Facebook an begeisterte Fans vergeben, die schon immer mal mit einem NOX racen wollten und dafür alles möglich machten – kurzerhand die Kids bei den Schwiegereltern untergebracht und auch keine 6-stündige Fahrt aus Deutschland gescheut um dabei zu sein!

 

30 Kilometer und 1.200 Höhenmeter galt es auf 6 Uphill- und Downhill-Passagen zu bewältigen. Eine Mischung aus Orientierungslauf und Zeitmessung mit herausfordernden No-Feet Areas und herrlichen Panoramen – inmitten des Salzkammerguts die perfekte Kombination aus Genuss und Performance!

Die No-Feet Area der ersten Stage trennte dabei gleich die Spreu vom Weizen und hat fast alle Fahrer abgeworfen. Generell galt bei der Orientierung: vertraue nicht der Masse, denn wer weiß ob der erste nicht auch schon die Abzweigung übersehen hat!

Ganz am Anfang blieb dabei leider auch ein Stück Fairness auf der Strecke, da eine Orientierungsfahne gleich von den ersten Fahrern abgerissen wurde um den Rest in die Irre zu führen. Zum Glück gibt es aber auf der anderen Seite auch echten Teamgeist trotz Einzelzeitfahren! So hilft man sich bei Reifenpannen und dem Auffinden von heimtückisch versteckten Check-In Stationen oder fungiert kurzerhand als E-Zugpferd wenn beim Mitstreiter der Akku schwächelt.

 

Es ist schön zu sehen, wie hier Spaß und Erlebnis im Vordergrund stehen – da entstehen echte Freundschaften!“ – Michael Forstinger, NOX Marketing Team und EMTB Challenge Fahrer

Mir ist am Ende der Akku ausgegangen, aber ich war ganz überrascht wie gut sich das Bike trotzdem fährt, hätte ich gar nicht gedacht! Der Patrick hat mich dann teilweise noch gezogen, um die letzten Reserven zu sparen, aber es ging dann auch ganz ohne!“ – Daniel Hatzig aus Schweinfurt

 

Unsere Fahrer schafften es trotz Pannen, leerem Akku und kleineren Irrfahrten am Ende ins gute Mittelfeld der Advanced Tabelle, die beiden Amateur-Fahrer landeten in ihrer Klasse auf Platz 4 und 7!

Mein Kumpel hat für uns beide die Startplätze über Facebook klar gemacht, ich hab mich mega über die Gelegenheit gefreut! Danke, dass wir mit den geilen NOX Bikes mitfahren konnten! War echt sau geil!“ – Stefan Weide aus der Steiermark

 

Fettes Dankeschön vom ganzen Team an die Fahrer für den Ehrgeiz, den Teamgeist und die gute Stimmung, die ihr mitgebracht habt!

 

Wir kühlen jetzt den Sonnenbrand und polieren unsere Bikes schon mal für das Leogang Bikefestival!

 

Ride on!

 

Euer NOX Event Team